Bild: Fleisch, Wurst, Käse, Eier und Milch

Zink

Zink ist in unserem Körper an mehr als 300 Enzymprozessen beteiligt und  wichtig für Stoffwechselprozesse und für die Neubildung von Zellen und Geweben. Auch für ein gut funktionierendes Immunsystem ist Zink unerlässlich. 

Zink ist in unserem Körper an mehr als 300 Enzymprozessen beteiligt. Damit ist Zink
wichtig für Stoffwechselprozesse und für die Neubildung von Zellen und Geweben.
Daneben trägt Zink auch zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Auch für ein gut
funktionierendes Immunsystem ist Zink unerlässlich.

Zink ist vor allem in tierischen Lebensmitteln (Fleisch, Hartkäse) enthalten, bei
Pflanzen gelten nur Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte als gute Zinklieferanten.
Empfohlen wird eine Zufuhr von zehn Milligramm für Männer und sieben Milligramm
für Frauen pro Tag, Schwangere und Stillende benötigen mehr. Die Gesamtaufnahme
sollte 25 Milligramm Zink pro Tag1 nicht überschreiten, da sich höhere Dosen negativ
auf den Kupfer-Stoffwechsel auswirken können.

Zink spielt eine wichtige Rolle im spezifischen Immunsystem und wird für die
Produktion von T-Zellen benötigt, die infizierte Zellen vernichten können. Außerdem ist Zink an der Produktion von sog. natürlichen Killerzellen, beteiligt. Diese richten sich zielgerichtet gegen infizierte oder transformierte Zellen und beseitigen sie.

Unsere Tabelle gibt Ihnen eine Übersicht der wissenschaftlich belegbaren Funktionen
von Zink im Organismus:

Funktion Wissenschaftliche Fakten
Zink trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Zink unterstützt vor allem die erworbene Immunität
  • Zink ist für alle sich schnell teilenden Zellen wichtig, dazu gehören auch die Zellen des Immunsystems
  • Zink wird für die Vermehrung von T-Lymphozyten gebraucht
  • Zink unterstützt die Entwicklung von Killerzellen, die infizierte oder entartete Zellen eliminieren können
Zink trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei
  • Zink ist eine antioxidativ schützende Substanz
  • Zink schützt Zellen vor oxidativem Stress
Zink trägt zum Erhalt normaler Knochen bei
  • Zink hilft, die Knochendichte zu erhalten und Knochenverlust zu vermeiden
Zink trägt zu gesunder Haut sowie gesunden Haaren und Nägeln bei
  • Zink spielt eine Rolle bei der Zellteilung und trägt zum Erhalt normaler Haut bei
  • Zink ist wichtig für die Wundheilung und Regeneration der Haut
Zink trägt zur normalen Gehirnfunktion bei
  • Zink trägt zu mentalen Prozessen wie Konzentration, Lernen, Gedächtnis und Denkfähigkeit bei
  • Zink trägt zur Stressresistenz bei
Zink trägt zum normalen Sehen bei
  • Zink kann helfen, die normale Sehfähigkeit aufrecht zu erhalten


1 Scientific Committee on Food Scientific Panel on Dietetic Products NaA. Report on Tolerable Upper Intake Levels for Vitamins and Minerals. European Food Safety Authority; 2006)

Bildquelle: © ValentynVolkov - istockphoto.com


Kennen Sie schon die Cetebe®-Produkte?